CARIM: Caritas Anonyme RIsikoMitteilung

Mitteilung eines Vorfalls bei dem jemand körperlichen
oder seelischen Schaden genommen hat

Die Email wird an Pflege in Not Berlin (030/ 69 59 89 89) und an die Caritas Altenhilfe GGmbH, Roscha Schmidt, BL Qualitätsmanagement weitergeleitet.

Sie können sich auch unabhängig von der Meldung eines Vorfalls persönlich bei Pflege in Not beraten lassen.

Die Mitteilung eines Vorfalls kann anonym erfolgen, Sie können jedoch auch Ihren Namen und Adresse nennen.

Wenn Sie Ihre Email-Adresse nicht angeben, werden keine Daten gespeichert, so dass ein Rückschluss auf Ihre Person nicht möglich ist. Ihre Angaben werden anonym und verschlüsselt an Pflege in Not und die Caritas Altenhilfe, Roscha Schmidt, BL Qualitätsmanagement weitergeleitet.

Bearbeitung Ihrer Meldung

  • Die Fallbearbeitung wird, wenn keine sofortigen Maßnahmen notwendig sind, in der Regel innerhalb von 21 Tagen vorgenommen. In dringenden Fällen, wird die Bearbeitung sofort erfolgen.
  • Wenn Sie Ihren Absender angegeben haben, erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs sowie einen Zeitpunkt für die Bearbeitung.
  • Ihre Mitteilung eines Vorfalls wird an die Mitglieder des CARIM-Teams weitergeleitet. Das CARIM-Team besteht aus Pflege in Not, Herrn Prof. Beine und Frau Schmidt.
  • Das CARIM-Team entwickelt mit der betroffenen Einrichtung einen Handlungsleitfaden und begleitet die Umsetzung. Mit der zuständigen Regionalleitung wird die Einbeziehung weiterer Leitungskräfte der Einrichtung abgestimmt.
Alle Felder mit * sind Pflichtfelder
Name, Vorname
(wenn gewünscht)
Email-Adresse für Rückmeldungen
(wenn gewünscht)
In welcher Einrichtung
ist der Vorfall passiert? *
Wann, um wie viel Uhr? *
Wer hat den Vorfall verursacht? *
Geschädigt wurde: *
Konkret passierte
Folgendes: *
Haben Sie den Vorfall im
Team ansprechen können? *
Ja
Nein
   
   
 

© Script Powered by kostenloses Kontaktformular